Lehrveranstaltungen WiSe 2018/19

Vorlesungen

  • Vorlesung Neuzeit: Die Zwischenkriegszeit 1918-1939 (Prof. Dr. Andreas Rödder)

Hauptseminare

  • Gustav Stresemann (Prof. Dr. Andreas Rödder)
  • Kali für die Welt: Aufstieg, Weltmonopol und Krise einer deutschen bergbaulichen Industrie (Jun.-Prof. Dr. Eva-Maria Roelevink)

Proseminare/Seminare

  • Die Revolution 1848/49 (Dr. Wolfgang Elz)
  • Die politische Kultur der Weimarer Republik (Dr. Bernhard Dietz)
  • Transatlantische Migration in Zeiten des Deutschen Bundes, 1815-1866 (Dr. Sarah Panter)

Übungen

  • Grundlagen, Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft (Anette Neder)
  • Übung zur Vorlesung "Die Zwischenkriegszeit 1919-1939" (Prof. Dr. Andreas Rödder)
  • Gendergeschichte der Zwischenkriegszeit. Deutschland und Großbritannien im Vergleich (Dr. John Wood)
  • Wein: Wirtschaftsgut und symbolisches Produkt, 1850-1930 (Jun.-Prof. Dr. Eva-Maria Roelevink)
  • Paläographische und aktenkundliche Übung zur Neuesten Geschichte (Karl-Diether Degreif)
  • Vom Kampf um die Straße ... - Technik-, kultur- und alltagsgeschichtliche Aspekte der Motorisierung im 19. und 20. Jh. (Peter Blum)

Quellenlektüren

  • Englische Quellenlektüre: Britische Gesandtenberichte aus dem Deutschland des Vormärz und der Revolution von 1848/49 (Dr. Wolfgang Elz)

Oberseminare/Kolloquien

  • Kolloquium/Doktorandenseminar: Probleme historischer Forschung (Prof. Dr. Andreas Rödder)